News

Weichenstellung für die Zukunft

Pünktlich zum Beginn der neuen Footballsaison haben die Augsburg Raptors die nächsten Schritte Ihrer Entwicklung abgeschlossen. Durch Verbesserungen der sportlichen und administrativen Infrastruktur werden der Verein und seine Mannschaften 2006 verbessert in den Spielbetrieb gehen.

Zu den Ergänzungen gegenüber der vergangenen Spielzeit gehören zusätzliche Helfer im Game Staff, zusätzliche Trainer sowie erweiterte Trainingsmöglichkeiten.

„Mit den in der Sommerpause unternommenen Anstrengungen ist es uns gelungen, eine deutliche Verbesserung des gesamten Umfelds all unserer Mannschaften zu erzielen“, sagt Marcus Holland, erster Vorsitzender der Raptors. „Die verbesserten Rahmenbedingungen ermöglichen uns nunmehr eine noch bessere Saisonvorbereitung und Ausbildung als im Vorjahr. Jetzt brauchen wir nur noch ein paar zusätzliche Aktive, um aus den vorhandenen Möglichkeiten das Beste herauszuholen.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.