News

Juniors & Youngsters

In verantwortungsvoller Weise führen wir die Kinder und Jugendliche an den American Football heran. So beginnt beispielsweise jeder Jugendspieler unterhalb der U19 zunächst in unserem Flag-Football Programm. Hier erlernt er spielerisch, einfach und ohne Risiko die Grundlagen des Footballs. Ein weiterer Vorteil, Aufgrund der Kontaktfreien Variante des Sportes, sind auch Mädchen und Frauen zugelassen und die Teams können gemischt antreten.

Flag Football wird bei den Augsburg Raptors in allen Altersklassen gespielt. Wir konnten neue und engagierte Trainer für unser Jugendprogramm gewinnen weshalb wir, neben den etablierten Flag- Mannschaften der U15, der U19 und der Erwachsenen mit dem Aufbau der U13 und U11 Jugend Mannschaft begonnen haben.
Wir freuen uns damit einen weiteren großen Schritt im Aufbau unseres Vereins und vor allem in unserem Jugendprogramm gehen zu können.

Tackle Football:
Herren (ab 19 Jahren)
U19 Jugend (17-19 Jahre)
U16 Jugend (14-16) Jahre)
Mädchen sind beim Tackle Football (Jugend) bei Bayern internen Spielen bis einschließlich zu dem Jahr in dem sie 16 Jahre alt werden spielberechtigt danach müssten sie in eine Damen-Mannschaft wechseln.

Flag Football:
Erwachsene (ab 18 Jahren)
U19 Jugend (15-19 Jahre)
U16 Jugend (10-16 Jahre)
U13 Jugend (7-13 Jahre)
U11 Jugend (6-11 Jahre)
Mädchen/Damen: können im Flag Football in allen Altersklassen spielen (die Altersaufteilung ist hier leicht verändert)

Insbesondere im Jugend-Bereich wird versucht mit den Kindern & Jugendlichen sowohl am Flag Football als auch am Tackle Football Programm teilzunehmen. Dies ist durch unterschiedliche Saisonstarts oftmals möglich, die Entscheidung ob an der jeweiligen Klasse oder gar an beiden teilgenommen wird obliegt selbstverständlich bei jedem Mitglied selbst.

Aufgrund der Altersgrenzen kann es in unseren Jugendteams ja nach starken oder schwachen Geburtsjahrgängen zu unterschiedlich stark ausgeprägten Team stärken und Mannschaften führen. Das Jugendkonzept des Verbandes (AFVBY) arbeitet nach der Grundidee „Alle jugendlichen sollen Spielen“. Eine Meldung zum Spielbetrieb bzw. Aufteilung der Mannschaft erfolgt auf diesem Prinzip.