News U19-Jugend

Juniors verlieren letztes A-Jugend Saisonspiel mit 8:47

Mit einer geschwächten Mannschaftsstärke von 21 Mann reisten die X-TORS (SG Augsburg Raptors/Landsberg X-Press) vergangenen Samstag den 07.07.2012 zu ihrem letzten Saisonspiel in der A-Jugend Saison 2012 nach Kirchdorf an, um gegen die Spielgemeinschaft County Haag Mustangs/Kirchdorf Wildcats anzutreten. Dass dieser Gegner kein leicht bezwingbarer Gegner wird, war der Mannschaft und den Coaches bewusst, als die Mannstärke des Spielerkaders der X-TORS fest stand.

Die  Juniors die anwesend waren und angetreten sind,  haben gekämpft  und Alles gegeben, um der Mannschaft zu helfen und sie nach Vorne zu bringen. Bedingt durch die Besetzung der X-TORS hat die Mannschaft auch das Verletzungspech hart erwischt.

In der Halbzeitpause  haben sich die Coaches der beiden Mannschaften geeinigt, die Uhr durchlaufen zu lassen um unnötige Spielpausen zu vermeiden. Die 2. Halbzeit startete für die X-TORS mit 15 einsatzfähigen Jungs, keine Running Backs und ohne trainierten Quarterback. Am Ende des Spieles standen noch 13 spielfähige Juniors auf dem aktiven Spielerkader.

Somit konnten die X-TORS,  das letzte A-Jugend Spiel in der Saison 2012 nicht gewinnen. Die X-TORS gratulieren der SG County Haag Mustangs/Kirchdorf Wildcats für den verdienten Sieg.

Headcoach Frank Roser äußert sich zur A-Jugendsaison 2012 wie folgt:

„Aufgrund der mangelnden Teilnahme von unseren Spielern an den Spieltagen hat man einiges liegen lassen und es wäre weitaus mehr drin gewesen. Football ist ein Teamsport und wenn sich nur die Hälfte der Mannschaft einsetzt und immer da ist, dann gewinnt man eventuell  Spiele aber keine Meisterschaften. Ich bin vor allem auf die Spieler stolz, die dieses Jahr Alles gegeben haben und kompletten Einsatz gezeigt haben. Auch die Rookies, die ihre erste A-Jugendsaison gespielt  haben, haben sehr gute Arbeit geleistet und ich bin sehr stolz auf alle Spieler, die Einsatz und Zusammenhalt gezeigt haben.“

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.