News U19-Jugend

Juniors gewinnen nach hartem Kampf

Vergangenen Samstag, den 30.06.2012 lud die Spielgemeinschaft Augsburg Raptors/Landsberg X-Press (X-TORS) zum Freundschaftsspiel gegen die Starnberg Argonauts  nach Augsburg ein.

Mit nur 21 Spielern standen die X-Tors den ebenfalls mit nur 22 Spielern angereisten Argonauts gegenüber. Einige Spieler hatten für das Freundschaftsspiel abgesagt und es galt gegen einen Gegner zu spielen der eine Liga höher spielt. Aufgrund des kleinen Spielerkaders der X-TORS mussten einige Spieler Both Ways spielen, welches bei Temparaturen mit über 30 Grad das Spiel nicht einfacher machen zu schien.

Doch die X-TORS haben sich durch den überlegenen Gegner und den hohen Temparaturen nicht einschüchtern lassen und spielten von Anfang an des Spieles mit, haben sich aber durch viele Strafen und einen Fumble an der 1 yard Linie der Starnberger das Spiel fast aus der Hand nehmen lassen.  So zeigte die  Punktetafel zur Halbzeit den Stand 7:21.

Das Extra Lauftraining, welches die X-Tors im Training immer absolvieren machte sich aber bezahlt. In der Zweiten Halbzeit fanden die X-Tors immer besser ins Spiel und konnten in der Offense durch schöne Läufe von Max Marrack und Franz Rettenmaier immer wieder First Downs erzielen. Zudem fanden die Pässe von Quarterback Max Marrack auch ihre Ziele.

Hervorzuheben ist hier auch die Offense Line die ersatzgeschwächt war und trotzdem immer wieder Löcher aufreisen konnte. Auch die Defense der X-Tors, hatte in der 2. Halbzeit einen Weg gefunden das gefährliche Laufspiel der Starnberger unter Kontrolle zu bringen und die gegnerische Offense zu stoppen. Quirin Stärk war es jedoch der mit einer Interception die Starnberger stoppen konnte als sie in Reichweite des Touchdowns kamen.

Wie auch in den letzten Spielen mussten wieder einige Spieler Positionen spielen, die sie selten trainiert haben. Die Jungs haben bei diesem Freundschaftsspiel alles auf dem Feld gelassen und immer alles gegeben, was bei der Hitze nicht einfach war, aber keiner hat sich beschwert oder Ausreden gesucht.

Am Ende des Spieles konnten die X-Tors mit  37:36  als Gewinner den Platz verlassen.

Headcoach Frank Roser: „Das war eine großartige Teamleistung die zu dem Sieg trotz Rückstand zur Halbzeit geführt hat. Ich bin sehr stolz auf die Leistung meiner Jungs und freue mich auf das letzte Saisonspiel in der A-Jugend Landesliga Saison 2012“.

Das letzte Saisonspiel der A-Jugend findet kommenden Samstag, den 07.07.2012 um 12.00 Uhr in Kirchdorf statt. Das B-Liga Training (13-16 Jahre) startet direkt im Anschluss nach dem A-Jugendspiel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.