News Seniors

Versöhnliches Saisonende

(hom) Die Mannschaft der über 19jährigen Tackle Footballer der Augsburg Raptors hat ihr
letztes Punktspiel der Verbandsligasaison 2008 gewonnen. Vor zirka 200 Zuschauern besiegten die Raubsaurier im Stadion der
Bezirkssportanlage Haunstetten den Tabellenvorletzten Erlangen Sharks mit 32:06.

Am Anfang deutete alles auf ein knappes, hart umkämpftes Spiel hin. Gleich im ersten Drive kam die Angriffsformation der Gäste
gefährlich nahe an die Endzone der Raubsaurier heran und konnte erst im letzten Moment von der Verteidigung der Hausherren
gestoppt werden. Wichtig für den Spielverlauf war, dass der Raptors-Angriff den Ball im gesamten Spielverlauf gut gegen die
Gästeabwehr bewegen konnte und vom ersten Ballbesitz an zu Punkten kam. Die Verteidigung stand ebenfalls deutlich sicherer als
in früheren Spielen und wurde erst kurz vor Spielende einmal überwunden. Am Ende stand ein verdienter Sieg gegen einen fairen
und nie aufgebenden Gegner, dem jedoch anzumerken war, dass er sich im Neuaufbau befindet.

Nach einer insgesamt mäßigen Saisonleistung zeigten die Raubsaurier in den beiden letzten Pflichtspielen des Jahres Kampfgeist
und Siegeswillen. Da sie bereits in der vorletzten Saisonbegegnung mit 39:22 gegen den Tabellenletzten Schweinfurt Ballbearings
gewonnen hatten, belegen die Raptors nun zum Saisonende mit drei Siegen und fünf Niederlagen den dritten Platz in der
Abschlusstabelle der Verbandsliga Bayern, in der dieses Jahr nur fünf Mannschaften antraten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.