U19 gewinnt in Neu-Ulm

15. Mai 2017

Die Spielgemeinschaft AFC Königsbrunn Ants / Augsburg Raptors war am vergangen Samstag zu Gast bei den Neu Ulm Spartans und setzte sich mit 12:34 (06:14 – 00:14 – 06:06 – 00:00) durch.

Noch immer stark durch Verletzungsausfälle geschwächt aber wieder mit QB reiste die U19 Jugend am Samstag morgen nach Neu-Ulm. Trotz der 4-wöchigen Pause des Quarterbacks fand dieser sofort zurück in Spiel und führte die Offense durch einen gezielten Mix aus Run und Pass gleich mehrmals in die gegnerische Endzone. Runningback Felix Fechner erlief drei Tochdowns, Wide Receiver Moritz Merl fing zu seinem Tochdown auch noch drei Two-Point Conversion und #Quarterback Romans Stoll ließ es ich auch nicht nehmen selbst per Sneak die Endzone zu besuchen.

Die #Defense knüpfte an die sehr starke Leistung aus dem vergangen Spielen an und lies der gegnerischen #Offense keinerlei Raum zum Spielaufbau. Dem erklärten Ziel „0 Punkte“ wurden sie gerecht. Die kassierten 12 Punkte der Spartans gehen auf das Konnte der eigenen Offense, zwei Passversuche nahe der eigenen Endzone konnten von der Neu-Ulmer Defense abgefangen und zum Tochdown getragen werden.

Nach drei Spielen in Folge hat die SG nun eine Woche Spielpause bevor sie Auswärts gegen die Jugendmannschaft des Landsberg X-PRESS antritt. Dies gibt sowohl einigen angeschlagen Spielern die Möglichkeit sich zu regenerieren als auch den Coaches weiter an den Feinheiten zu arbeiten.

Bilder zum Spiel gibts hier:
https://goo.gl/photos/5t2Zga7TkkpoChi58

#Bayernliga#Saison2017#Augsburg#RaptorsNation#OnTeam#better#together#hardwork


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ABOUT OUR CLUB

Der AFC Augsburg Raptors e.V. ist ein American Football Club in Augsburg. Der Verein hat aktuell eine U15 Mannschaft, eine U19 Mannschaft sowie eine Erwachsenenmannschaft im Ligabetrieb . Die Trainingseinheiten und Heimspiele finden auf der Sportanlage der TSG 1885 Augsburg statt.

Sponsoren & Partner
Copyright - 2016 AFC Augsburg Raptors e.V.