News

Raptors bleiben auf dem zweiten Platz

Die Augsburg Raptors beenden die Verbandsligasaison 2005 auf dem zweiten Platz. Da die Poppenroth Knights zum letzten Punktspiel der Saison am vergangenen Samstag nicht antraten, konnten sich die Raptors aufgrund der Spielwertung kampflos die Vizemeisterschaft und damit den bislang größten Erfolg ihrer noch jungen Vereinsgeschichte sichern.

„Wir freuen uns über die Vizemeisterschaft, vor allem nach dem verpatzten Saisonbeginn“, sagt Head Coach Marcus Holland. „Es ist jedoch sehr bedauerlich, dass das Spiel sechs Stunden vor dem geplanten Anstoß so kurzfristig abgesagt wurde. Dadurch wurde nicht nur das von uns vorbereitete tolle Saisonabschluss-Event für unsere Zuschauer unmöglich, sondern auch unser Ligakonkurrent aus Neumarkt um jede sportliche Chance betrogen, bei einer eventuellen Niederlage unseres Teams noch den zweiten Platz erreichen zu können.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.