News U19-Jugend

Juniors verlieren in Regensburg mit 26:06

Am vergangenen Samstag mussten die Juniors (X-TORS) eine Niederlage in dieser Landesliga-Saison hinnehmen.

Nachdem die X-Tors im Hinspiel am 21.04.2012,  durch eine klasse Teamleistung die Oberpfalz Spartans mit 27:17 besiegen konnten, musste man sich nun am vergangenen Samstag, den 12.05.2012  in Regensburg mit 26:06 geschlagen geben.

Viele Ausreden können gefunden werden, die zu dieser Niederlage geführt haben, aber das ist nicht die Einstellung der X-Tors. Die Spartans haben an dem Tag die entscheidenden Plays gemacht, was die X-Tors nicht geschafft haben.

Hinzu kamen einige Fehler bei den Special Teams, die die Spartans immer wieder in gute Ausgangspositionen brachte.

So begann ein Drive an der eigenen 1yard Line. Dennoch bewegte die Offense der X-Tors die Spartans immer wieder über das Feld, war dann aber nicht in der Lage die Drives zu Ende zu bringen und mehr Punkte aufs Feld zu bringen.

Die Defense hielt dem physischen Spiel der Spartans dagegen. Am Ende waren es aber die Big Plays die das Spiel entschieden haben.

Ein großes Lob ist allen Back Ups der X-TORS zuzusprechen, die eingesprungen sind und teilweise Positionen besetzen, die sie noch nicht gespielt haben.

Das Rückspiel gegen die Spartans,  war ein faires und hartes Spiel, so wie American Football sein soll.

Die Vorbereitungen für das nächste Spiel laufen bereits auf Hochtouren, denn  am kommenden Samstag, den 19.05.2012 steht der nächste Gegner vor der Tür. Die SG Kirchdorf/Haag wird der nächste Gegner der X-TORS sein.  Dieses Spiel wird alles andere als ein leichtes Spiel und stellt somit für die X-TORS die nächste Herausforderung.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.