News U19-Jugend

Juniors der Raptors sind Vizemeister

Im  gestrigen Finale der Jugendaufbauliga in Ansbach, unterliegt der Südmeister, die Spielgemeinschaft Augsburg Raptors/Landsberg X-Press dem Nordmeister, der Spielgemeinschaft Grafenwöhr Griffins/Regensburg Phoenix. Nach einem spannenden Spiel, mussten sich die Juniors der Raptors knapp mit 3:7 dem Nordmeister geschlagen geben. Die Nervosität und die Unkonzentriertheit der Raptors war von Beginn an des Spieles bemerkbar. Das erste Mal in der Saison 2011 traf die Spielgemeinschaft  Raptors/X-Press auf einen gleichwertigen Gegner, der kleinste Fehler sofort für sich nutzen konnte. Auch die starke Defense Leistung der Spielgemeinschaft Griffins/Phoenix bereitete der Offense der Raptors immer wieder Schwierigkeiten. So wurde der Quarterback der Raptors Maximilan Marrack immer wieder unter Druck gesetzt und auch die Reciever konnten ungewöhnlich oft, die angebrachten Pässe nicht fangen und zu Punkten verwandeln. Nichts desto trotz, gibt es für die Spielgemeinschaft Augsburg Raptors/Landsberg Xpress keinen Grund mit gesenktem Haupt in die Sommerpause zu gehen. Die konstante und solide Arbeit der Juniors in der kompletten Saison 2011 hat dieses Team ins Finale gebracht und durch diese Arbeit konnte der Vizemeistertitel nach Hause gebracht werden. Als krönender Abschluß des Finales wurde der Augsburger Spieler Dimitri Skilenkov durch den American Football Verband Bayern als MVP (Most Valuable Player) mittels eines Pokales geehrt. Die Raptors sind stolz auf ihre Juniors und wünschen dem Juniors Team eine erholsame Sommerpause.
[nggallery id=12]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.