News

JPD Camp ein voller Erfolg

Das erste NFLE JPD Camp in Bayern war ein voller Erfolg. Bei herrlichem Wetter und reibungslos funktionierender Betreuung regierte auf dem Trainingsplatz des ausrichtenden AFC Augsburg Raptors eine Woche lang die amerikanische Sportart Nummer eins. Die Teilnehmer, die aus Augsburg, aber auch aus entfernter gelegenen Städten wie Rosenheim, München oder Erding zum Camp kamen, waren von der Veranstaltung ebenso begeistert wie die Trainer und Veranstalter.

Mehr als 40 Jugendliche wurden in insgesamt acht Unterrichtseinheiten von Trainern der NFL Europe sowie ausgewählten deutschen Coaches in den Grundlagen des Tackle Footballs unterwiesen. Sie machten dabei derart gute Fortschritte, dass sie bereits nach wenigen Tagen nicht nur die wichtigsten Grundtechniken des Sports intus hatten, sondern in kontrollierten Kontaktdrills gegeneinander antreten konnten. Bemerkenswert waren insbesondere der Elan und die Freude, mit der die Teilnehmer bei der Sache waren.

„Wir freuen uns riesig, dass das von der NFLE in Kooperation mit uns durchgeführte JPD Camp, ein derart großer Erfolg war“, sagt der 1. Vorsitzende der Raptors, Marcus Holland. „Die Veranstaltung war nicht nur eine hervorragende Werbung für den Footballsport, sondern auch ein Impulsgeber für die weitere Entwicklung der Sportart. Die Helfer des Vereins haben eine Menge Freizeit und Arbeit in das Gelingen der Veranstaltung gesteckt und damit die hervorragende Arbeit der Trainer unterstützt. Alle Beteiligten am Camp haben in beispielloser Art und Weise zum Wohle des Sports zusammen gearbeitet und damit den teilnehmenden Jugendlichen ein bleibendes tolles Erlebnis verschafft.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.