Saisonauftakt geglückt -Seniors gewinnen 33:0

7. Mai 2019

Für die Augsburg Raptors begann am vergangenen Sonntag die Saison. Die Hausherren, die im Vorfeld als Favoriten gehandelt wurden, setzten sich 33:0 (0:0, 21:0, 12:0, 0:0) gegen die Traunreut Munisier durch.

Bei eisigen Temperaturen starte das Augsburger Team auf der heimischen TSG 1885 Augsburg in die Saison.  Die mit deutlich kleinerem Kader angereisten Chiemgauer gewannen den Coin Toss und starten ihrer Angriffsserie. Während die Defense bereits zu Spielbeginn stark durchstartete und den Gästen kaum Raum für den Spielaufbau lies, steckte in den Knochen der Augsburger Offensive noch die lange Spielpause. Erst im zweiten Quarter fand der Angriff in seinen Rhythmus und so war es Wide Receiver Mike Dawkins der die ersten Punkte aufs Scoreboard brachte. Weitere Punkte erzielten QB Shay Netter und Lucas Straub durch Läufe, Mike Dawkins erneut der einen gegnerischen Punt in die Endzone der Gäste tragen konnte, sowie Tolga Zorlu der einen Extrapunkt verwandelte.

„Die Munisier haben uns erneut einen harten Kampf geliefert. Alles in allem ist in der Offense noch Luft nach oben insbesondere im Timing, die O-Line hat einen ausgezeichneten Job gemacht. Das unsere Defense die Munisier zu 0 halten konnte ist eine großartige Leistung. Und mit einem 33:0 Auftaktsieg können wir zu beginn natürlich zufrieden sein, dennoch müssen wir an unseren Fehlern orientieren und daran arbeiten sie abzustellen.“ So Head Coach Clinton Morris.

Bereits am kommenden Sonntag begrüßt die Mannschaft die Feldkirchen Lions in Augsburg. Spielbeginn ist wieder um 15:00 Uhr auf der Sportanlage der TSG 1885 Augsburg (Schillstr. 109, 86169 Augsburg)

Sponsoren & Partner
Copyright - 2016 AFC Augsburg Raptors e.V.