News Seniors

Raptors verlieren Saisonauftakt

Augsburg, (hom) Die Herren Tackle Mannschaft der Augsburg Raptors hat das erste Spiel der Landesliga-Saison 2009 gegen die Ingolstadt Dukes mit 28:47 verloren. Nach einem verkorksten Start lagen die Raubsaurier nach Ende des ersten Spielviertels bereits mit drei Touchdowns in Rückstand, ehe sich in den restlichen drei Spielabschnitten ein ausgeglicheneres Spiel entwickelte.

Die Ingolstadt Dukes, die vor Saisonbeginn eine Vielzahl von hochkarätigen Neuzugängen vermeldeten, wurden ihrer selbst definierten Favoritenrolle vom Ergebnis her gerecht. Allerdings profitierten sie dabei im Angriff nahezu ausschließlich von der überragenden Leistung ihres US-Quarterbacks Tommy Lee Hughley und einer zu hohen Fehlerquote der Augsburger Verteidigung. Diese konnte Hughley zwar relativ häufig unter Druck setzen, verpasste es dabei aber aufgrund eigener Fehler und der Cleverness des Spielmachers, seine Läufe und Pässe in genügend großer Zahl zu unterbinden. Am Ende des Tages war Hughley an allen Punkten der Dukes beteiligt und verhalf Ingolstadt so zu insgesamt sieben Touchdowns, die er entweder durch schöne Pässe auf seine Wide Receivers oder durch eigene Läufe auf die Anzeigentafel brachte.

Der Angriff der Raptors und die Special Teams zeigten phasenweise gute Spielzüge und erzielten durch Andreas Heberle und Johannes Schönborn jeweils zwei Touchdowns. Über den gesamten Spielverlauf lief es jedoch nicht immer rund und so folgten auf gelungene Spielzüge zu oft gute Aktionen der Ingolstädter Verteidigung oder eigene Fehler.

Trotz der Niederlage zeigte das im Neuaufbau befindliche Team der Raptors viel Positives. Insbesondere die Fitness, Kontakthärte, Einstellung sowie der Teamgeist zeigten, dass die aktuelle Mannschaft bereits über wichtige Voraussetzungen für langfristigen Erfolg verfügt. Das angesichts von zehn Debüttanten in taktischer Hinsicht noch nicht alles rund lief, war zu erwarten. Die Raptors haben jetzt bis zum nächsten Aufeinandertreffen am 01. August Zeit, um ein Rezept gegen die Dominanz von QB Hughley zu finden. Zuvor stehen in den nächsten Wochen aber noch andere Spiele ins Haus. Im nächsten Ligaspiel treffen die Raptors am 04. Juli im Sportzentrum Landsberg auf das Team des Landsberg X-Press.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.