News Seniors

Letzter Spieltag der Augsburg Raptors am 06.10.2012 in der Saison 2012

Am Samstag, den 6.10.2012 fand der letzte Spieltag der Augsburg Raptors statt. Die Seniors der Raptors und die B-Juniors der Raptors absolvierten ihre letzten Spiele in der Saison 2012.

Die Herren der Raptors besiegten die Gäste aus Kümmersbruck in einem spannenden Spiel mit 12:6 . Mit 4 erspielten Siegen und einem Unentschieden sowie einem Sieg am grünen Tisch legten die Augsburg Raptors die beste Rückrunde der gesamten Liga hin und blieben in der kompletten Rückrunde ungeschlagen. Doch zurück zum Spiel: Nachdem beide Mannschaften im rasant schnell verlaufenem 1. Quarter keinen nennenswerten Raumgewinn erzielen konnten. Gelang es den Kümmersbruckern in Fieldgoal-Reichweite zu kommen. Der Fieldgoal-Versuch ging jedoch knapp am Tor vorbei. Im Gegenzug gelang es den Raptors u.a. durch einen fulminanten 40-yard Lauf von Dimitri Skworzow sowie einige Läufe von Tobias Titze selbst in vielversprechende Fieldgoal-Reichweite zu kommen. Den Fieldgoalversuch aus 29 yards verwandelte Tassilo Göppel sicher zur 3:0 Halbzeitführung für die Raptors. Nach dem Abtausch einiger Punts im 3. Quarter hatten sich die Kümmerbruck Red Devils erneut in die Redzone der Raptors vorgearbeitet, doch Tobias Titze konnte einen Pass des Kümmersbrucker QB  an der eigenen 10 yard line abfangen und über 90 yards zum vermeintlichen Touchdown zurücktragen. Leider wurde der Touchdown aufgrund eines unsportlichen Verhaltens eines Augsburger Spielers während des Returns nicht gewertet, und die Raptors mussten stattdessen mit Ballbesitz an der Mittellinie vorlieb nehmen. Leider konnten die Raptors aus diesem Ballbesitz kein Kapital schlagen und mussten sich erneut via Punt vom Ball trennen. Kurz darauf wurden zum letzen mal die Seiten gewechselt. Diesmal schafften es die Kümmersbruck Red Devils ihren Drive mit einem Touchdown-Pass abzuschließen. Der anschließend versuchte Extrapunkt-Versuch konnte jedoch von der Raptors Defense geblockt werden. Zwischenstand 3:6 – Den darauffolgenden Kickoff konnten die Raptors dann auch nur bis zur eigenen 12 yardline returnieren. Und nach 3 erfolglosen Versuchen Raumgewinn zu erzielen mussten sie sich wieder via Punt vom Ball trennen. Doch auch die Red Devils brachten nichts zählbares zustande und nach deren Punkt konnten die Raptors ihren Drive in der Nähe der Mittellinie beginnen. Eröffnet wurde der Drive durch 2 kraftvolle Läufe von Johannes Schönborn, wobei der 2. Lauf aufgrund eines Holdings teilweise zurückgepfiffen wurde. Ein Reverse von Dimitri Skworzow brachte die Raptors dann doch wieder an die 22 yard line der Red Devils. Direkt der nächste Lauf über Tobias Tietze brachte den Raptors einen erneuten First Down an der 10-yard line und im nächsten Versuch konnte Tobias Titze die restlichen Yards zum Touchdown überbrücken. 9:6 Raptors. Den anschließenden Extrapunkt-Versuch verwandelte Tassilo Göppel dann zur 10:6 Führung. Aber noch waren über 2 Minuten zu spielen. Den Kickoff der Raptors konnten die Red Devils gleich bis an die eigene 40yardline zurücktragen. Aber jetzt war die Raptors Defense hellwach und konnte jeglichen Raumgewinn der Red Devils verhindern. Den Pass im 4. Versuch der Red Devils konnte Sven Biesinger fast sogar abfangen. Noch ca 1 1/2 Minuten zu spielen und die Red Devils hatten noch alle 3 Timeouts. Nach 3 vergeblichen Versuchen der Raptors Raumgewinn und den entscheidenen und erlösenden Firstdown zu erzielen, mussten sich die Raptors doch noch einmal per Punt vom Ball trennen. Den hervorragenden Punt von Tassilo Göppel konnte Tobias Titze an der 3-yard der Red Devils „downen“. Noch 47 Sekunden zu spielen. und die Kümmersbrucker starteten ihren letzen Versuch vielleicht doch noch die Wende zu schaffen. Doch bereits direkt beim ersten Spielzug rutschte der Kümmerbrucker QB in der eigenen Endzone aus und so konnten die Raptors sogar nochmals 2 Punkte durch einen Safety verbuchen. 12:6 aus Sicht der Raptors. Den Kickoff von der 20-yardline konnte Johannes Schönborn sicher aufnehmen und anschließend war es QB Eugen Balogh vorbehalten durch 2 maliges Abknien das Spiel mit eiinem Sieg und damit auch die Saison der Raptors zu beenden. Die Seniors gehen nun in die wohlverdiente Trainingspause und starten wieder mit der Vorbereitung für die Saison 2013 am Dienstag, den 06.11.2012. Die Trainingszeiten der Seniors sind dann wie folgt:

Dienstags. 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr, Sporthalle Augsburg, Ulrich-Hofmeier-Straße 30, 86159 Augsburg

Samstag, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Halle des Förderzentrums, Sommestr. 70, 86156 Augsburg

Auch die Juniors der Raptors absolvierten ihre letzten beiden Spiele in der B-Jugend, beim Turnier in Königsbrunn. Aufgrund der geringen Spielerdecke wegen verletzungsbedingter Ausfälle, konnten die Juniors keine offiziellen Spiele mehr absolvieren, sondern absolviereten beide Spiele gegen die Juniors der Ants und die Juniors der Barracudas als Freundschaftsspiele, welche im Modus 7vs7 ausgeführt wurden. Das hielt jedoch die Juniors nicht davon ab, das letzte Mal in diesem Jahr noch einmal voll aufzudrehen und das beste aus sich rauszuholen. So konnten auch die Juniors die letzten Spiele noch spielen und Erfahrung für die kommende Saison 2013 sammeln. Die Juniors gehen nun ebenfalls in die Hallen. Die Trainingszeiten der Juniors sind wie folgt:

A-Juniors ab Samstag, den 13.10.2012

Montag, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Berufschule VI, Haunstetter Str. 159, 86161 Augsburg

Samstag,14.00 Uhr bis 16.00 Uhr , Halle des Förderzentrums, Sommestr. 70, 86156 Augsburg

B-Juniors ab Montag, den 15.10.2012

Montag, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr , Berufschule VI, Haunstetter Str. 159, 86161 Augsburg

Samstag, 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,  Halle des Förderzentrums, Sommestr. 70, 86156 Augsburg

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.