News

Jugend verliert in Kempten

Die Jugend Spielgemeinschaft der München Rangers/Augsburg Raptors hat ihr Auswärtsspiel bei den Allgäu Comets in Kempten am gestrigen Sonntag, 12. Juni, mit 20:54 verloren. Die zahlenmäßig unterlegenen Spieler der SG zeigten sich trotz des deutlichen Ergebnisses spielerisch gegenüber dem Hinspiel verbessert.

Die Saison für die Jugend endet am 25. Juni um 12 Uhr mit einem Heimspiel in Augsburg gegen die Jugend der Rosenheim Rebels. Mit einem Sieg könnte die SG noch den dritten Platz in der 3A Jugendliga Süd erreichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.