News

Clinton Morris verlässt Raptors

Augsburg, (hom) Clinton Morris verlässt die Augsburg Raptors und wird neuer Cheftrainer der Königsbrunn Ants. Die Verantwortlichen und Spieler der Raubsaurier erfuhren aus den Medien von der neuen Tätigkeit ihres bisherigen Trainers. Dies ist, zusammen mit der Tatsache, dass die Verhandlungen und Bekanntgabe während der laufenden Saison der Raptors erfolgten, in höchstem Maße irritierend und erfüllt nicht die geltenden Regeln für den korrekten Umgang mit derartigen Sachverhalten.

Clinton Morris ist mit sofortiger Wirkung von allen Aufgaben und Funktionen bei den Augsburg Raptors freigestellt und kann sich damit ab sofort seiner neuen Aufgabe widmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.