Historie

Der AFC Augsburg Raptors e.V. wurde 2001 gegründet und ist ein American Football Verein in Augsburg. Das Sportangebot umfasst die drei Sportarten Cheerleading, Flag Football und Tackle Football. Im Moment kümmern sich insgesamt 18 Trainer und Übungsleiter um die Ausbildung der rund 150 aktiven Sportler des Vereins. Der Trainer- und Betreuerstab der Raptors wird kontinuierlich ausgebaut und im Rahmen interner und externer Schulungen weitergebildet. Zusätzlich zum Sportbetrieb bietet der Verein seinen Mitgliedern auch regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen zu relevanten Themen wie Ernährung, Sportmedizin oder Trainingslehre.

Neben dem sportlichen Fokus steht bei den Raptors auch die Pflege des klassischen Vereinslebens im Vordergrund. Über das ganze Jahr verteilt veranstaltet der Verein daher regelmäßig größere Events zu Anlässen wie dem Super Bowl, Saisonbeginn, Saisonende, Halloween oder Weihnachten.
2017
Seniors: 3. Platz in der Bayernliga SüdU19: Spielgemeinschaft mit den Königsbrunn Ants – Teilnahme an den Playoffs, in der Vorrunde ausgeschieden.

U15 Jugend: Teilnahme am U15 Flag Feld Spielbetrieb mit dem 4. Tabellenplatz

2016

U19 Flag: bayerischer Meister 2016

Seniors: mit dem 4. Platz in der Bayernliga SÜD Klassenerhalt geglückt

U19 Jugend: 3. Platz U19 Verbandsliga SÜD

U15 Jugend: 3. Platz Flag Feldsaison 2015 (5er)

US-Spieler Shay Netter und Mike Dawkins laufen für die Raptors auf

2015

16.08.2015 Seniors
Viezemeister der Landesliga -> Aufstieg in die Bayernliga

29.06.2015 U19-Jugend
1. Platz U19 Verbandsliga 11er

27.07.2015 U15-Jugend
1. Platz (Perfect Saison) U15 Flag Feld

10.05.2015 Raptors gewinnen 63:0 gegen die Rosenheim Rebels
-> Spiel mit der höchsten Punktzahl in der Vereinsgeschichte

Spielbetrieb der U15-Jugend Flag Halle Saisonbilanz:
7. Platz von Insgesamt 10 Teams

CAD-Spieler Jason Bertrand läuft für die Augsburg Raptors auf

2014

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2014:
8. Platz in der Landesliga Bayern

Saisonbilanz Tackle Football A-Jugend 2014:
5. Platz in der 9er Tackle Verbandsliga

Raptors Cheerleader verlassen den Verein zum 01.01.2014

Senior Flag Team verlässt den Verein zum 01.01.2014

2013
Daniel Metzler wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Tackle Seniors: Aufbauliga Bayern

U10 Tackle: 9er Tackle Verbandsliga

2012

Tackle Seniors: Spielbetrieb in der Aufbauliga

U19 Tackle SG mit Landsberg X-Press

2011

Tackle Seniors – Meldung in der Aubauliga

Meldung musste leider Aufgrund von zu wenigen Spielfähigen zurückgezogen werden.
Verbleibende Spieler liefen für den SC Erding Bulls auf.
4. Platz Verbandsliga

U19 Tackle: Spielgemeinschaft mit Landsberg X-Press
2. Platz

Cheerleader:
• Auftritt der Cheerleader beim MAN Cup
• Auftritt auf dem Rathausplatz (Deutschland bewegt sich)
• Teilnahme an der Regionalmeisterschaft Süd des CCVD
• Teilnahme an der Baden-Württembergischen Meisterschaft

2010

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2010:
5. Platz in der Verbandsliga Bayern

Saisonbilanz Tackle Football A-Jugend 2010:
4. Platz in der Jugendaufbauliga

1. Teilnahme am Spielbetrieb der B-Jugend 2010:
4. Platz B-Turnier in Neu-Ulm

Flag Seniors 2010:
Qualifikation von Julia Lutz und Ina Eibl für die Flag Football WM, Canada

2009

Erstmaliger Auftritt auf der AFA

Saisonbilanz Flag Seniors 5on5 2009:
2. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2009:
2. Platz in der Landesliga Bayern

15. März 2009:
Erstes offizielles Pflichtspiel der Flag Football Seniors 5on5 (6:16 gegen Nürnberg Rams)

2008

Saisonbilanz Cheerleading 2008 :
3. Platz bei den bayerischen Cheerleading Meisterschaften, Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2008:
3. Platz in der Verbandsliga Bayern

Saisonbilanz Tackle Football A-Jugend 2008 :
2. Platz in der Tackle Football A-Jugendaufbauliga Bayern Süd (SG mit den Königsbrunn Ants)

01. August 2008:
DB/WR Anthony Körner wird in die Jugend-Bayernauswahl berufen

29. Juni 2008:
Erstes Heimspiel der Herrenmannschaft im neuen Spielort, Stadion Bezirksportanlage Haunstetten (39:22 gegen die Schweinfurt Ballbearings)

20. Januar 2008:
Erste Flag&Fun-Turnierteilnahme der Flag Seniors (7. Platz beim IceBowl in Ilmenau)

2007

Saisonbilanz Cheerleading 2007 :
4. Platz bei den bayerischen Cheerleading Meisterschaften

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2007:
2. Platz in der Aufbauliga Bayern, Qualifikation für die Verbandsliga

Saisonbilanz Tackle Football A-Jugend 2007:
3. Platz in der 3Tackle Football A-Jugendliga Bayern (SG mit den Königsbrunn Ants)

09. Oktober 2007:
Erstes offizielles Training der Flag Football Seniors, verantwortlicher Trainer Chris Kämpfe (8 Aktive)

29. Oktober 2007:
Erweiterung des sportlichen Angebots um Erwachsenen Flag Football

17. Oktober 2007:
Erstes Training der Flag Football SAG Augsburg Raptors / Centerville Hauptschule, verantwortlicher Übungsleiter Marcus Holland

06. Juli 2007:
Erster eigenständiger Showauftritt der Raptors PeeWee Cheerleaders

01. Juli 2007:
FB Paul Ziebart und QB/WR Anthony Körner werden in die Jugend-Bayernauswahl berufen

04. April 2007:
Augsburg Raptors und Königsbrunn Ants bilden eine Spielgemeinschaft für Jugend Tackle Football

16. Januar 2007:
Erstes offizielles Training der PeeWee Cheerleaders, verantwortliche Übungsleiterin Carmen Drewnick (5 Aktive)

2006

Saisonbilanz Cheerleading 2006 :
5. Platz bei den bayerischen Cheerleading Meisterschaften

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2006:
5. Platz in der Verbandsliga Bayern, freiwilliger Abstieg in die Aufbauliga Bayern

Saisonbilanz Tackle Football A-Jugend 2006 :
4. Platz in der 3Tackle Football A-Jugendliga Bayern Süd

07. November 2006:
Verein hat mehr als 125 Mitglieder

02. Oktober 2006:
Erstes offizielles Laufschulungstraining, verantwortlicher Trainer Lars Rhotert (8 Aktive)

15. September 2006:
Erstes offizielles Training der Flag Football Juniors, verantwortlicher Übungsleiter Daniel Unzner (5 Aktive)

04.-08. September 2006:
Erstes NFLE JPD Camp in Bayern, ausgerichtet von der NFL Europa und den Augsburg Raptors

09. Juli 2006:
Erster Pflichtspielsieg der Tackle Football A-Jugend in einem Auswärtsspiel (20:12 gegen Königsbrunn Ants)

20. Juni 2006:
S Manuel Bockhart wird als erster Tackle Football A-Jugendspieler der Raptors in die Jugend-Bayernauswahl berufen

06. Mai 2006:
Erster Pflichtspielsieg der Tackle Football A-Jugend in einem Heimspiel (26:6 gegen SG Spiders/Phoenix)

29. April 2006:
Erstes Punktspiel der Tackle Football A-Jugend mit Cheerleader Unterstützung

29. April 2006:
Erstes Punktspiel der Tackle Football A-Jugend (0:38 Niederlage gegen die Rosenheim Rebels)

2005
Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2005: 2. Platz in der Verbandsliga Bayern

Saisonbilanz Tackle Football A-Jugend 2005 (SG mit den München Rangers): 4. Platz in der Tackle Football A-Jugendliga Bayern Süd

26. November 2005: Der Verein verfügt über einen vollständigen Tackle Football Trainerstab (9 Coaches)

12. November 2005: Erweiterung des sportlichen Angebots um Jugend Flag Football

12. November 2005: Erweiterung des sportlichen Angebots um B-Jugend Tackle Football

05. November 2005: Erster eigenständiger Showauftritt der Raptors Senior Cheerleaders

25. Oktober 2005: Verein hat mehr als 100 Mitglieder

29. September 2005: Erweiterung des sportlichen Angebots um Junior Cheerleading

24. Mai 2005: Erstes Punktspiel der Tackle Football A-Jugend Spielgemeinschaft Augsburg Raptors/München Rangers (0:36 Niederlage gegen die Allgäu Comets)

2004
Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2004:
3. Platz in der Verbandsliga Bayern
2003

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2003:
2. Platz in der Landesliga Bayern, Aufstieg in die Verbandsliga Bayern

2. Oktober 2003:
Erstes offizielles Training der Tackle Football A-Jugend, Head Coach Marcus Holland (3 Aktive)

5. September 2003:
Verein hat mehr als 75 Mitglieder

1. September 2003:
Erweiterung des sportlichen Angebots um Tackle Football A-Jugend Tackle Football

24. Mai 2003:
Erster Pflichtspielsieg der Herren Mannschaft in einem Auswärtsspiel (7:6 bei den Hof Jokers)

4. Mai 2003:
Erstes offizielles Spiel der Herren Mannschaft mit Cheerleader Unterstützung (15:12 Sieg gegen die Neu-Ulm Barracudas)

23. Januar 2003:
Verein hat mehr als 50 Mitglieder

7. Januar 2003:
Erstes offizielles Training der Cheerleaders, Head Coach Carmen Drewnick (10 Aktive)

2002

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2002:
5. Platz in der Landesliga Bayern

1. November 2002:
Erweiterung des sportlichen Angebots um Cheerleading

5. Mai 2002:
Erster Pflichtspielsieg der Herren Mannschaft in einem Heimspiel (28:7 gegen die Neu-Ulm Barracudas)

9. Februar 2002:
Marcus Holland wird zum 1. Vorsitzenden gewählt

2001

Saisonbilanz Tackle Football Seniors 2001:
4. Platz in der Landesliga Bayern

15. Juli 2001:
Erstes Punktspiel der Herren Mannschaft (17:26 Niederlage bei den NFA Monarchs)

5. März 2001:
Erstes offizielles Training der Herren Mannschaft, Head Coach Marcus Holland (15 Aktive)

28. Januar 2001:
Erstes sportliches Angebot des Vereins wird Herren Tackle Football

10. Januar 2001:
Gründungsversammlung, 1. Vorsitzender Wolfram Vogt

 

Sponsoren & Partner
Copyright - 2016 AFC Augsburg Raptors e.V.
 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Dein Interesse an unserem Verein. Aufgrund einer Änderungen des europäischen Datenschutzes, benötigen wir Deine Zustimmung. Eine Nutzung unserer Homepage ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Allerdings haben wir diverse Dienste (z.B. Google Analytics, Facebook & Co. und Cookies) auf unserer Homepage laufen, die personenbezogene Daten speichern und verarbeiten. Selbstverständlich verwenden die Augsburg Raptors diese Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken. Eine ausführliche Erklärung zu den von uns verwendeten Diensten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte bestätige, dass Du die Datenschutzerklärung gelesen hast und hiermit akzeptierst.
Solltest Du damit nicht einverstanden sein, kannst Du uns gerne auf anderem Wege kontaktieren
und/oder Dich über unseren Verein informieren.

Vielen Dank, Deine…

*mit Klicken auf „ZUSTIMMEN“ setzen wir einen Cookie, der sich Deine Entscheidung für die nächsten 5 Tage merkt.