News U19-Jugend

U19 Juniors gewinnen gegen die Dukes 53:06

m Samstag war die U19 der Ingolstadt Dukes zu Gast in der Augsburg. Bei Temperaturen um die 30 Grad konnten sich die jungen Raubsaurier mit 53:06 (20:6 – 20:0 – 0:0 – 13:0) gegen die Gäste durchsetzen.

Das Spiel startete alles andere als gut für die Raptors, so verlor man das im Coin-Toss gewonnene Angriffsrecht durch einen Fumble im Kick-Off-Return-Team an der eigenen 20 Yardslinie gleich direkt an die Dukes. Diese wussten ihre Chance zu nutzen und verwandelten den Drive in eine 0:6 Führung.

Ein allgemeines „Wachrütteln“ ging durch die Augsburger-Reihen und so konnten die U19 Jungs trotz anfänglicher schwäche den Gästen auf beiden Seiten des Balles das eigene Spiel aufzwängen.

Trotz der heißen Temperaturen und des hohen Ergebnisses bewiesen die Ingolstädter Teamgeist und lieferten bis zum Schlusspfiff einen harten aber durchweg fairen Kampf.

Die Punkte für die Raptors erzielten:

Runningback Marvin Rimili 4x (Run)

Quarterback Raphael Gaede 2x (Run)

Wide Receiver Karsten Gabriel 1x (Pass)

Linebacker Jan Lehmann 1x (Fumble Recovery)

Kicker Christan Schütz 3x PAT  / 1x Two-Point Conversion

„Das Team hat wieder einmal bewiesen, dass sich harte Arbeit, Teamgeist und Konzentration auszahlt. So konnten wir nun das 4. Spiel in Folge für uns entscheiden und bleiben ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz. Trotzdem dürfen wir uns darauf nicht ausruhen und müssen noch weiter an verschiedenen Punkten arbeiten um unnötige Fehler abstellen zu können.“ – Daniel Metzler

Am 28.06. sind die Feldkirchen Lions zu Gast in Augsburg und wir freuen uns schon auf eine spannende Rückrunde.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.