News

Raubsaurier in Kanada

Im August findet in Ottawa/ Ontario die Weltmeisterschaft im Flagfootball für Frauen statt. Mit dabei sind zwei Spielerinnen von den Augsburg-Raptors.

Die angehende Studentin Ina Eibl und die Diplom-Verpackungstechnikerin Julia Lutz machen sich auf die lange Reise nach Ottawa, obwohl sie einen großen Teil der Kosten selbst übernehmen müssen. Julia hat schon letztes Jahr in der deutschen Nationalmannschaft gespielt. Für die 19 jährige Ina ist es der erste Auftritt im deutschen Team.

Die WM findet vom 11. -15. August statt. Mit dabei sind die Teams aus Japan, Österreich, Kanada, Schweden, Mexiko, Dänemark, Italien, Israel, Korea und natürlich der USA. Bei der World Flag Championship wird 5 on 5 Flagfootball gespielt. Die beiden Augsburgerinnen spielen in der zwölf Frauen starken Mannschaft Receiver und Blitz. Die Raptors freuen sich für Julia und Ina und wünschen den beiden und der Deutschen Nationalmannschaft viel Erfolg!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.