News Seniors

Neuer Offense Line Coach

Die Tackle Footballer der Augsburg Raptors haben einen neuen O Line Coach. Andreas Seidl übernimmt ab sofort die Ausbildung der Linienspieler des Raubsaurier-Angriffs. Er ersetzt Michael Angermaier, der in seine alte Heimat Landsberg zurückkehrt, um dort als Trainer beim wieder ins Leben gerufenen Team des Landsberg Express zu arbeiten.

„Coach Angermaier hat uns in den letzten Jahren als Mensch und Trainer bereichert und sportlich vorangebracht“, sagt Raptors Head Coach Marcus Holland. „Wir haben vollstes Verständnis für seine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte und wünschen ihm alles Gute. Coach Seidl hat zwar bislang noch nicht als Trainer gearbeitet, verfügt aber definitiv über die nötige Footballerfahrung und die richtigen Eigenschaften, um ein guter Coach zu sein. Ich bin sicher, dass er gut geeignet ist, um unsere Offensive Line weiter zu entwickeln.“

Andreas Seidl begann seine Footballkarriere als Jugendlicher 1992 beim Team des Landsberg Express, für das er bis 2000 spielte, zuletzt in der höchsten deutschen Footballliga GFL. Nach der Auflösung des Express wechselte Seidl zum Ligakonkurrenten Munich Cowboys, für den er bis 2005 aktiv war.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.