News U16-Jugend

Finalturnier U15 Flag der B-Jugend

Am 3. Februar fand in Fürstenfeldbruck das Finalturnier der B-Jugend im 7er Flag statt. Die besten acht Teams aus den beiden Vorrundenturnieren traten dabei zunächst im K.O. Modus gegeneinander an. Während der Gastgeber, die Fursty Razorbacks, sich im Finale gegen die Feldkirchen Lions die bayerische Meisterschaft sichern konnten, reichte es für die Augsburg Raptors für Platz 7.

Im ersten Spiel – dem Viertelfinale – trafen die Ausgburger Jugendspieler auf die Erding Bulls, welche mit einer variantenreichen D-Line zunächst für viel Unruhe sorgen konnten. Nachdem sich die Raptors in der zweiten Halbzeit besser darauf einstellen konnten, entwickelte sich ein ausgeglichenes und interessantes Spiel. Am Ende gewannen die Bulls knapp mit 15:13 und konnten am Ende des Turniers den dritten Platz feiern.

Für Augsburg dagegen standen nach diesem Spiel noch zwei Spiele um die Plätze fünf bis acht auf dem Plan. Mit Blick auf die anstehende Feldsaison – an welcher die Raptors in diesem Jahr erstmals teilnehmen werden – nutzten die Coaches die Gelegenheit für Umstellungen auf mehreren Positionen. Dies war dem Team auch deutlich im zweiten Spiel gegen die Nürnberg Rams ansehen. Mehrere Abstimmungsprobleme in Halbzeit eins sorgten für einen raschen 13:0 Rückstand der auch in der zweiten Hälfte nicht mehr aufgeholt werden konnte. Nürnberg gewann am Ende 19:7 und die Raptors waren um wichtige Erkenntnisse reicher.

Im letzten Spiel hieß der Gegner Landsberg X-Press. Mit den Erfahrungen der beiden vorangegangenen Spiele erspielte sich die Augsburger B-Jugend einen ungefährdeter 20:6 Sieg und damit den siebten Platz.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.