Sportangebot

Die Augsburg Raptors bieten im Augenblick folgende Sportmöglichkeiten rund um den American Football Sport:

  • Flag Football Juniors (m+w, 8 – 15 Jahre)
  • Tackle Football B-Jugend (m, 13 – 16 Jahre)
  • Tackle Football A-Jugend (m, 15 – 19 Jahre)
  • Tackle Football Herren (m, ab 19 Jahren)

Flag Football

Flag Football basiert auf den Regeln des American Football. Da kein Körperkontakt erlaubt ist, können beim Flag Football Männer und Frauen gemeinsam bzw. gegeneinander auf Punktejagd gehen. Eine Mannschaft besteht aus jeweils fünf SpielerInnen. Wie im American Football, ist das Ziel des Spiels den eiförmigen Ball an das gegnerische Ende des Spielfeldes zu tragen. Eine Mannschaft ist dabei im Angriff, während die andere verteidigt. Die angreifende Mannschaft hat eine begrenzte Anzahl an Versuchen, um den Ball ans gegnerische Ende des Spielfeldes zu bringen. Ein solcher Erfolg wird als „Touchdown“ bezeichnet und mit 6 Punkten belohnt. Damit ist der Angriff abgeschlossen, und das Angriffsrecht wechselt. Zwischen den Spielzügen versammelt sich die angreifende Mannschaft um den „Quaterback“, der den nächsten Spielzug ansagt. Transportiert wird der Ball durch Läufe oder Pässe.

Der Flaggengürtel gibt dem Spiel seinen Namen. Jeder Spieler hat einen Gürtel mit zwei abreißbaren Flaggen um die Hüften. Beim Flag wird der/die Gegenspieler/in nicht durch Körperkontakt, sondern durch das Abreißen einer Flagge gestoppt: Wollt Ihr mehr erfahren und diesen tollen Sport einfach mal ausprobieren? Solltet Ihr noch weitere Fragen haben, dann könnt Ihr uns gerne kontaktieren.

Die Regeln des AFVD zur Variante 5on5 finden Sie in unserem Downloadbereich.

Tackle Football

Diese ursprünglichste Version des amerikanischen Footballs existiert seit 1869 und wird mittlerweile in mehr als 50 Ländern gespielt. Die Besonderheit dieser Mannschaftssportart ist ihre Mischung aus gleichzeitig hohen geistigen und körperlichen Anforderungen. Die Sportart wird als eine Folge von Spielzügen gespielt, die stets an die aktuelle taktische Spielsituation angepasst werden.

Ein Footballspielfeld ist ungefähr so lang und etwas schmaler als ein Fußballplatz. Zwei Mannschaften aus je elf Spielern versuchen, den eiförmigen Ball in die gegnerische Endzone des Feldes zu bringen oder ein so genanntes Field Goal zu schießen, um so Punkte zu erzielen. Zum Erreichen der Endzone muss die im Ballbesitz befindliche Mannschaft durch Pass- oder Laufspielzüge Raumgewinn erzielen. Die verteidigende Mannschaft versucht, dies zu verhindern und selbst in Ballbesitz zu kommen. Sobald die jeweilige Angriffsformation es nach vier Versuchen nicht geschafft haben sollte, einen Raumgewinn von insgesamt mindestens zehn Yards zu erlangen, wechselt das Angriffsrecht. Aufgrund der vielen verschiedenen und vielseitigen Positionen besteht eine American Football Mannschaft aus 30 bis 50 Spielern und kann von jedem Athletentyp vom Schwerkraftsportler bis zum Sprinter gespielt werden. Wichtige Voraussetzungen sind allerdings stets Teamgeist, Disziplin, Mut und körperliche Fitness.

Lust das ganze einmal auszuprobieren? Dann schau einfach im Training vorbei oder tritt mit uns in Kontakt.

Sponsoren & Partner
Copyright - 2016 AFC Augsburg Raptors e.V.