News

SG Rangers/Raptors verliert erneut

Die A-Jugendspielgemeinschaft der München Rangers / Augsburg Raptors hat auch ihr letztes Saisonspiel verloren. Am gestrigen Samstag, 25. Juni, unterlagen die Nachwuchsspieler der Raubsaurier und der Rangers der A-Jugend der Rosenheim Rebels auf dem Sportgelände des SV Stadtwerke in Bärenkeller in einer Hitzeschlacht mit 6:14. In einem sehr fairen und ausgeglichenen Spiel erzielten beide Teams je einen Lauftouchdown. Der entscheidende Unterschied lag im allerersten Spielzug der Partie. Den Kick-off der SG trug der Rosenheimer Returner bis in die Endzone der Gastgeber zurück. Beide Mannschaften verließen sich überwiegend auf das Laufspiel. Da die Rosenheimer hier etwas variabler spielten, hatten sie insgesamt mehr Spielanteile gegen die aufopferungsvoll spielende SG. Den hierdurch insgesamt verdienten Sieg der Gäste aus Oberbayern konnte auch die sehr gut spielende Verteidigung der Hausherren nicht verhindern. Insbesondere Safety Manuel Bockhart konnte sich auszeichnen. Zusätzlich zu zahlreichen Tackels trennte er dreimal den gegnerischen Runningback vom Ball und ermöglichte seinem Team damit drei Turnovers.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.