News

Niederlagen im Heimspielauftakt der Raptors

Zum Heimspielauftakt in der Saison 2016 traten unsere U19 Juniors am vergangen Samstag gegen die Feldkirchen Lions und unsere Senior-Mannschaft gegen die Passau Pirates an.

Die U19 hatte einige Schwierigkeiten in ihr Spiel zu finden. Insbesondere in der 1. Halbzeit wurden einige Angriffsversuche erfolgreich von den Gästen verhindert. Die Lions überzeugten mit einem starken Laufspiel, das die Augsburger Defense immer wieder in Bedrängnis brachte. Zur Halbzeit stand es 0:14 für die Feldkirchener. Im 3. Quarter legten die Gäste noch eine Schippe drauf und bauten die Führung auf 0:30 aus. Im 4. Spielabschnitt fanden die Raubsaurier – leider etwas zu spät – endlich in ihr Spiel und erzielten einen Anschluss Touchdown durch einen gefangen Pass von Moritz Merl, der anschließende Extrapunktversuch gelang ebenfalls. Weitere Punkte ließ die Defense nicht zu. Kurz vor Spielende erzielten die Raptors noch ein Fieldgoal und kamen so auf einen Endstand von 10:30. Bereits am 07.05 findet das Rückspiel in Feldkirchen statt.

Die Seniormannschaft begrüßte die Pirates aus Passau in der Fuggerstadt und gleich zu Beginn waren deutliche Schwächen im Augsburger Angriff zu sehen. Das junge Team um Quarterback Shay Netter fand kein Rezept gegen die sehr dominante Defense der Pirates, eigene Fehler bestärkten diese auch noch. Der Angriff der Gäste war durch deren Runningbacks geprägt. Mit klasse Aktionen, guten Läufen und einigen gebrochenen Tackles erreichten sie mehrmals die Endzone der Gastgeber, so dass es am zu beginn der Halbzeit bereits 0:33 stand. Am Ende besiegten die Passau Pirates die Raptors vor Rund 200 Zuschauern mit 0:47. Nun haben die Raptors zwei Wochen Spielepause um sich auf die nächsten Gegner vorzubereiten und aus den unterlaufenen Fehlern zu lernen. Am 15.05 geht’s nach Plattling zu den Black Hawks.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.