News

Neuer Rookie Coordinator für die Raptors

Die Augsburg Raptors haben einen neuen Rookie Coordinator für die Ausbildung von Neuzugängen der Tackle Footballmannschaften. Markus Hettche übernimmt das Amt von Daniel Unzner, der sich damit verstärkt um die stetig wachsende Flag Jugend kümmern kann. Markus Hettche begann seine Footballkarriere 1997 beim Erstligateam des Landsberg Express, wo er sowohl in der Offense- als auch der Defenseline eingesetzt wurde. Von 2002 bis 2004 spielte er beim Zweitligisten Fursty Razorbacks aus Fürstenfeldbruck, bevor er dann 2005 zu den Raptors wechselte, für die er hauptsächlich als Center aktiv war.

Als Rookie Coordinator ist er sowohl organisatorisch als auch im Trainingsbetrieb für die Ausbildung von Anfängern verantwortlich. Diese werden anhand eines vom Trainerstab erarbeiteten Ausbildungsplans geschult und bleiben unter seinen Fittichen, bis sie in ihrer footballerischen Entwicklung weit genug sind, um in den regulären Trainingsbetrieb integriert werden zu können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.