News Seniors

Knappe Niederlage gegen Landsberg X-Press

Augsburg, 20. September 2009. (hap) Erneut war den Raubsauriern aus Augsburg das Glück nicht hold. Die Spieler des AFC Augsburg Raptors mußten sich nach einem harten Spiel dem Landsberg X-Press mit 13:2 geschlagen geben.

Obwohl die Augsburger Defense zu ihrer alten Stärke zurückgefunden hatte und die Landsberger Offense gut kontrollieren konnte blieb den Augsburgern der Sieg verwehrt. Die Defense der Raptors ließ im gesamten Verlauf des Spiels nur einen Touchdown zu und Marcus Schorer konnte im dritten Viertel sogar einen Safety (den Ballträger der angreifenden Mannschaft in dessen eigener Endzone zu Fall bringen) erzielen, der zwei Punkte auf das Scoreboard brachte. Ein weiteres Highlight setzte Linebacker John Lesser, indem er dem Ballträger der Landsberger Offense den Ball entriß und somit das Angriffsrecht für Augsburg zurückeroberte.

Die Angriffsformation der Augsburg Raptors war, wie in der vergangenen Woche, in der Redzone des Gegners ohne Erfolg. Obwohl sie den Ball gut und stetig über das Feld bewegte war kurz vor der Endzone Endstation. Ein ums andere mal wurde der Angriff der Raptoren von der Landsberger Verteidigung aufgehalten. Zudem häuften sich durch Konzentrationsfehler bedingte Strafen, die den zuvor gemachten Raumgewinn der Augsburger Offense ins negative verwandelte. Ein unglücklicher Paß des Augsburger Quarterbacks in die Arme eines Landsberger Verteidigers kurz vor Ende des Spiels verhalf den Gästen aus Landsberg zu einem weiteren Touchdown und somit endete das Spiel glücklich 13:2 für Landsberg.

Die Augsburg Raptors bestreiten am Sonntag, den 27.09.2009 um 15:00 Uhr im Stadion des TSG Augsburg, Schillstraße 109, ihr letztes Heimspiel. Gast ist, aufgrund der unglücklichen Ligaplanung, wieder der Landsberg X-Press. Die Raubsaurier werden es sich nicht nehmen lassen, die Fehler des letzten Spiels wieder gut zu machen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.