News Seniors

Erfolgreiches Scrimmage bei den Black Hawks

Am vergangen Samstag reisten die Raptors nach Plattling zu den Black Hawks um einem Freundschaftsspiel/Scrimmage zu bestreiten. Vielen Dank für die Einladung und dem durchweg freundschaftlichen auftritt der Gastgeber!

Bei herrlichem Footballwetter konnten sowohl Offense und Defense überzeugen. Auf dem nur ca. 80 Yards großen Feld mit 4x 7,5 Minuten Spielzeit für das Angriffsteam der Raptors, konnten 660 Rushing Yards erzielt werden wovon 450 durch Run und 210 durch Passing erzielt wurden. Wir erreichten insg. 12x die Endzone. Die O-line hat lediglich einen QB-Sack zugelassen und es gab für die Offense keine Turnovers und lediglich 1 Interception.

Die Statistik für die Offense sieht  wie folgt aus:

Lucas Straub: Total Yards 204 / 21 Läufe / Durchschnitt 9,71 / 2x Endzone Jason Bertrand: Total Yards 134 / 15 Läufe / Durschnitt 8,90 / 5x Endzone Simon Rotteneger: Total Yards 28 / 3 Läufe / Durchschnitt 9,30 Max Wenz: Total Yards 25 / 3 Läufe / Durchschnitt 8,30 / 1x Endzone Rocky Staratschek: Total Yards 9 / 5 Läufe / Durchschnitt 2 Robin Götz: Total Yards 40 / 1 Lauf / Durchschnitt 40,00 / 1x Endzone

Die Stats für die Defense:

Die Defense lies insgesamt 308 Yards der Black Hawks Offense zu wobei die Plattlinger auch 3x die Endzone erreichten. Insgesamt konnten von 7 Fumbles 6 erobert werden und 2 Pässe abefangen werden.

Dennis Wolf 1 Solo Tackle -5 Yards Jügen Haindl 2 Solo Tackles Johannes Straub 5 Solo Tackle / 2 Fumble Recoverys Eric Ozofer 6 Solo Tackles Simon Flauger 4 Solo Tackles / 1 Fumbel Recovery Anthony Brösel 2 QB Sacks / 3 Solo Tackles Max Wenz 2 Solo Tackles / 1 Interception Stefan Kapfer 3 Solo Tackles / 1 Interception Gabriel Schneider 4 Solo Tackles / 1 Fumble Recovery

„Trotz dieser guten Ergebnisse liegt noch viel Arbeit vor uns. Es erfüllt mich mit Stolz, zu sehen welche Entwicklungen und Fortschritte das Team in den letzten Monaten gemach. Insbesondere die 4 Trainingseinheiten pro Woche haben entschieden dazu beigetragen, wir geben dadurch jedem die Möglichkeit an mind. 2 Trainingseinheiten teil zu nehmen“ – so Coach Johnson.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.