News Seniors

Erfolgreicher Auftakt – Raptors gewinnen 27:18

Am gestrigen Samstag um 14:00 Uhr eröffneten die Augsburg Raptors die Landesliga Saison 2014. Zu Gast waren die Black Pirates Murach, die mit dem Minimalkader von 22 Spielern nach Augsburg gereist waren. Besonders in der ersten Halbzeit waren die Raptors die dominierende Mannschaft, was zu einem Halbzeitergebnis von 19:06 führte. Lukas Metzlaff fing den Pass von Quarterback Michael Wrobel zum ersten Touchdown und erzielte auch den Extrapunkt. Wenige Minuten später erzielte unser Runningback Max Marrack den zweiten Touchdown mit einem Lauf durch die Mitte. Spielstand: 13:6

Im 2. Quater erzielte ebenfalls Max einen Touchdown durch einen Lauf über die Außenseite. Den Touchdown der Gäste erzielte deren Defense durch einen abgefangen Pass von Quarterback Eugen Balogh. Spielstand: 19:6

Nach der Halbzeit konnten die Gäste nochmal ihre Präsenz ausbauen und versuchten weiterhin das Ergebnis zu drehen. Dank einer starken Leistung beider Defense-Teams wurden im 3. Quarter keine Punkte erzielt.

Im 4. Quarter erzielte Max Marrack erneut einen Touchdown mit einem Lauf über Außen und die Gäste fingen einen Pass der Raptors ab und erzielten ebenfalls einen Touchdown. Einen weiteren Touchdown erzielten die Gäste mit einem sehr langen Pass, der gefangen und bis in die Endzone getragen werden konnte. Julius Bihler erzielte 2 weitere Punkte. Er nahm den geblockten Extrapunktversuch der Gäste auf und konnte das Ei in deren Endzone tragen. Endergebnis 27:18

Wir danken den Black Pirates für ein aufregendes und zu jeder Zeit absolut fairem Spiel. Ebenso bedanken wir uns bei allen Fans und Helfern, nur mit Euch ist das alles möglich. Die eingenommen Eintrittsgelder werden die Raptors im Namen unserer Fans an die Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e. V. spenden.

In knapp zwei Wochen sind die Allgäu Comets II in Augsburg zu Gast und die Raptors können die Trainingseinheiten nützen um die von Coach Markus Moser erkannten „Schwächen“ zu beheben.

Hier gehts zu den Bildern (Facebook)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.